Back in ....horsemeat?

Auch wenn mir der Stress gerade bis über beide Ohren steht und ich einfach keine Zeit finde hier zu schreiben (größtenteils da mein Gehirnvolumen vollkommen für andere Dinge gebraucht wird und/oder jede Form von Aufregung momentane Energieverschwendung wäre); möchte ich doch auch mal Stellung beziehen zu den Lebensmittelskandalen. Here we go: Ich lebe in Deutschland. Deutschland. Das Land in dem man nicht mal fernsehgucken, lesen, spielen, atmen darf ohne einen Antrag gestellt und bewilligt zu haben. Deutschland. Das Land in dem ich in einem Supermarkt von Aufklebern und Siegeln tot geschlagen werde weil Stiftung XY wieder alles getestet hat. Deutschland. Das Land in dem ich bei all den bürokratischen Ärgereien und all dem bürokratischen Unverständnis mich auf EINE Sache habe verlassen wollen. Nämlich, dass alle anderen auch durch diesen kontrollfanatischen Djungel müssen. Dass das mir eine Sicherheit gibt mich auf Dinge verlassen zu können. Ehrlich gesagt nur ein Ding: Wenn irgendwo was drauf steht, dann WILL ICH, dass das auch stimmt. Nichts mehr! Wenn da Bio-Ei drauf steht, will ich dass da auch Bio-Ei drin is! Wenn der Döner als Lamm oder Huhn ausgezeichnet wird, will ich nicht dass da Schwein drin ist. Und liebe TK Hersteller...aber wenn irgendwo 100% Rindfleisch drauf steht...dann...ja? DANN will ich dass da auch 100% Rindfleisch drin is! Aus Prinzip! Aus bürokratisch fanatischen rachsüchtig sadistischem Prinzip!! Mir gehts gar nicht darum, dass Menschen totes Pferd statt totem Rind gegessen haben. Tot is tot und gemerkt hats bestimmt beim essen auch keiner. Aber WIE kann es sein, dass so etwas überhaupt passieren kann? Wie kann im kontroll-verliebten Deutschland überhaupt sein, dass in der Herstellungskette einfach "hups schwups wo isses denn? ja wo isses...ach guck da kommt es wieder"-Lebensmittel verschwinden können und was mit denen dort passiert bleibt im Dunkeln?? Schon ein wenig peinlich. Halt. Ein wenig? Schon mit Abstand einer der peinlichsten Skandale der letzten Jahre! Vielleicht verschwinde ich auch einfach hier und da mal kurz und komme wieder mit Überraschungen im Gepäck... hang on...das klingt nach illegalem Drogenschmuggel. Egal. Pferd.Drogen.Pferd.Drogen...hm... da klingelt doch auch wieder was...oder?

2.3.13 10:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen